Venenerkrankungen

Nagelpilz (Onychomykose): Symptome

Ein Nagelpilz (Onychomykose) macht sich durch typische Symptome bemerkbar, insbesondere durchNagelverdickung und Nagelverfärbungen. Die Zehennägel sind häufig betroffen, vor allem die großen und kleinen Zehen. Aber auch an den Fingernägeln tritt Nagelpilz auf. Oft sind nur einzelne Nägel befallen, während andere frei von Nagelpilz sind.

Die Infektion beginnt in der Regel am freien Rand eines Nagels. Die Pilze gelangen in die Hornschicht und weichen den Nagel nach und nach auf, sodass sich dieser langsam löst.

Man unterscheidet mehrere Formen von Nagelpilz, so zum Beispiel:

Darüber hinaus gibt es weitere Formen wie etwa eine Hefepilz-Onychomykose oder die Schimmelpilz-Onychomykose. Ist der gesamte Nagel inklusive Nagelwurzel befallen, spricht man auch von einertotalen Onychodystrophie.

Die mobile Version verlassen